implantcast - CO2-Fußabdruck

Warum implantcast?

Weil kurze Lieferketten positive ökonomische und ökologische Aspekte haben. Die kurzen Transportwege reduzieren die Transportkosten und führen zur erheblichen Reduzierung der CO2-Emissionen und entlasten so die Umwelt. Bis 2030 soll implantcast GmbH CO2-neutral werden. Die in Deutschland gefertigten implantcast Produkte gelangen in die Krankenhäuser ohne um den halben Erdball transportiert worden zu sein.