Ellenbogen-Endoprothetik

Informieren Sie sich hier über sämtliche Produkte rund um den Ellenbogen.

Nicht zwangsgeführter Gelenkersatz

NES Ellenbogenprothese

Konzept

Das NES Ellenbogen System ermöglicht den nicht zwangsgeführten (non-constrained) Gelenkersatz zur Rekonstruktion des ulno-humeralen Gelenkes. Hierbei schränken die erhaltenen Weichteilstrukturen und die intakten Bänder und Sehnen die Bewegungsfreiheitsgrade ein und stabilisieren das Ellenbogengelenk. Basierend auf den medizinischen und operativen Erfahrungen der Autoren, Dr. Jan August Pahle und Dr. Jens Teigland, stellt dieses System die Weiterentwicklung des, seit 1978 klinisch bewährten Vorgängermodells dar.

Die minimalinvasive Operationstechnik berücksichtigt die Schonung der Ligamente und Weichteile ebenso wie die Forderung nach minimaler Knochenresektion.

Komponenten

Die Humeruskomponenten sind in 4 Größen, die Ulnakomponenten in 3 Größen jeweils in rechter und linker Ausführung erhältlich. Die Größen können frei miteinander kombiniert werden.
In wenigen Fällen, in denen der Bandapparat nicht genügend Gelenkstabilität bietet, kann zur Verhinderung der Luxation der Gelenkkomponenten entweder der Stabilisierungsclip oder der Kopplungsring eingesetzt werden. Beide Zusatzkomponenten werden in die lateralen Aussparungen der Humeruskomponente eingerastet.
Dieses Endoprothesensystem ist zur Verwendung mit Knochenzement vorgesehen. Verankerungsbohrungen in den seitlichen Auslegern der Humeruskomponente ermöglichen die Refixierung von Knochenfragmenten.


Das NES und das Norway Elbow System sind seit 1978 im erfolgreichen klinischen Einsatz. Seit 1994 wurden allein in Norwegen mehr als 230 Implantationen durchgeführt.

Produktdetails

Materialien:
implavit®; CoCrMo nach ISO 5832-4 (Humerus- und Ulnakomponenten)
implatan®; TiAl6V4 nach ISO 5832-3 mit TiN-Beschichtung (Artikulationsachse der Humeruskomponenten)
UHMW-PE nach ISO 5834-2 (PE-Spindel der Humeruskomponenten)

Produktpalette:

  • 8 Humeruskomponenten: links und rechts, jeweils in den Größen: klein, groß, groß +5mm und groß +10mm
  • 6 Ulnakomponenten: links und rechts, jeweils in den Größen mini, standard und groß

Dieser Bereich ist ausschließlich für medizinische Fachkreise bestimmt und darf nur Fachpersonal zur Verfügung gestellt werden.