Becken und Hüftendoprothetik

Informieren Sie sich hier über sämtliche Produkte rund um das Becken und Hüftgelenk.

anatomisch zementpflichtig

Cortina Hüftschaft

Das Cortina Hüftsystem ist ein anatomisches, zementpflichtiges System. Der großflächige Kragen ermöglicht die physiologische Krafteinleitung und weist einen Resektionswinkel von 45° zur Femurachse auf. Durch den schlanken Hals wird ein höherer ROM ermöglicht. Die anatomische, S-förmige Schaftform sorgt für zusätzliche Rotationsstabilität. Die physiologische Anteversion von 5° ist bereits im Kopf-Hals-Bereich des Schaftes integriert. Der Cortina Hüftschaft ist sowohl als Standardversion sowie in lateralisierter Form erhältlich. Alle Größen stehen in der Länge 170mm zur Verfügung, Größe 1 ist zusätzlich in der Länge 130mm erhältlich. Revisionsschäfte in den Längen 200mm, 250mm und 300mm sind ebenfalls erhältlich. Weiterhin sind alle Schäfte auch mit TiN-Beschichtung im Sortiment.

Produktdetails

Indikation:
u.a.

  • nicht-entzündliche degenerative Gelenkerkrankungen einschließlich Arthrose und avaskuläre Nekrose
  • post-traumatische Arthrose
  • Schenkelhalsfrakturen
  • Rheumatoide Arthritis

Die Hauptindikation für die Implantation des Revisionshüftschaftes Cortina Hüftschaft (lange Schäfte) ist die Wechseloperation am Hüftgelenk.

Materialien:
implavit®; CoCrMo nach ISO 5832-4

Produktpalette:

  • 10 Größen standard
  • 10 Größen lateralisiert

Beschichtung:

TiN-Beschichtung (optional)

 

 

 


Dieser Bereich ist ausschließlich für medizinische Fachkreise bestimmt und darf nur Fachpersonal zur Verfügung gestellt werden.