Becken und Hüftendoprothetik

Informieren Sie sich hier über sämtliche Produkte rund um das Becken und Hüftgelenk.

hohe Modularität

DiaLoc® Schraubpfanne konisch

Neben der für die Osseointegration förderlichen Materialwahl (TiAl6V4) und der raugestrahlten Oberfläche zeichnet sich die DiaLoc® SC Schraubpfanne durch seine Modularität aus. So können Artikulationseinsätze aus Polyethylen (neutral und mit 10° kranialer Überdachung), quervenetztem implacross® PE (neutral und mit 10° kranialer Überdachung) und Keramik-Einsätze aus BIOLOX® delta in die identische Pfanne eingesetzt werden. Während der Keramik-Einsatz durch konische Verklemmung in dem glasperlengestrahlten Innenkonus der Pfanne verankert wird, rastet der PE-Einsatz, rotationsstabil in die, innen liegende Schnappnut der Pfanne ein. Mikrobewegungen und daraus resultierender PE-Abrieb an der Kontaktfläche zwischen Metallpfanne und PE-Einsatz sind somit minimiert.

Um die Versorgung von dysplastischen Hüften zu ermöglichen, besitzt die DiaLoc® Schraubpfanne eine Abflachung am Pol.

Produktdetails

Indikation:
u.a.

  • Hüftdysplasie
  • nicht-entzündliche degenerative Gelenkerkrankungen einschließlich Arthrose und avaskuläre Nekrose
  • post-traumatische Arthrose
  • Schenkelhalsfrakturen
  • Rheumatoide Arthritis

Materialien:
implatan®; TiAl6V4 nach ISO 5832-3

Produktpalette:

7 Größen: 45-63mm

 

 

 

 

 


Dieser Bereich ist ausschließlich für medizinische Fachkreise bestimmt und darf nur Fachpersonal zur Verfügung gestellt werden.