Schulter-Endoprothetik

Informieren Sie sich hier über sämtliche Produkte rund um die Schulter.

Modulares Schultersystem

AGILON® Omarthrose

Konzept

Das AGILON® Schultersystem bietet mit den modularen Komponenten zur Behandlung der Omarthrose die erforderliche Flexibilität. Der etwaige Umstieg von der anatomischen zur inversen Version unter Belassung der Knochenverankerungskomponenten (Schaft und Glenoid) ist ermöglicht. Über die Stirnverzahnung der Humeruskomponenten lässt sich die Retroversion einstellen. Die Exzentrizität der Kappen in unterschiedlicher Höhe und Durchmesser ermöglicht die Feineinstellung des medio-lateralen Offsets. Die Primärfixation der zementfreien Glenoidkomponenten erfolgt über frei schwenkbare, winkelstabile Schrauben. Das Konzept mit den exzentrischen PE-Glenosphären und metallenen inversen Kappen sorgt für einen großen Bewegungsumfang und reduziert das Risiko des Skapulaimpingement. CTA-Kappen in allen Durchmessern und Höhen, retentive inverse Kappen sowie die zementpflichtigen PE-Glenoide vervollständigen das System.

Produktdetails

Indikation:

  • Omarthrose des Schultergelenkes
  • Defektarthropathie

Materialien:

implatan®; TiAl6V4 nach ISO 5832-3
(Metaphysenkomponenten, Verlängerungshülsen, zementfreie Schäfte, Kappen, CTA Kappen und inverse sowie retentive inverse Kappen)
implavit®; CoCrMo nach ISO 5832-4 (zementpflichtige Schäfte und Schrauben)
Reintitan (cpTi ) nach ISO 5832-2 mit HA- Beschichtung (Glenoide)
UHMW-PE nach ISO 5834-2 (PE-Glenoid-Einsätze, PE-Glenoide und Glenosphären)

Beschichtung:

TiN-Beschichtung auf den artikulierenden Oberflächen und auf Anfrage auf den zementpflichtigen Schäften
implaFix® HA; HA-Beschichtung nach ISO 13779-2 auf den zementfreien Glenoiden

Produktpalette:

  • 3 Metaphysenkomponenten: Primär 30mm und Primär 40mm, Trauma 30mm kann alternativ verwendet werden
  • 3 Verlängerungshülsen: 5mm, 7,5mm und 10mm
  • Schäfte zementfrei: Ø 10 – 16mm, jeweils in den Längen: - 60, 120, 180* und 240*mm (zus. Ø 9 in 180* und 240*mm Länge) *mit 2 distalen Verriegelungsbohrungen
  • Schäfte zementpflichtig: Ø 6 - 12mm, jeweils in den Längen: 90 und 120mm
  • 12 Kappen anatomisch exzentrisch: Ø 44, 47, 50 und 53mm jeweils in Höhe 14, 17 und 20mm
  • 12 CTA Kappen: Ø 44, 47, 50 und 53mm jeweils in Höhe 14, 17 und 20mm
  • 2 Glenoide zementfrei anatomisch: Größe 2 und 3 (zus. Glenoid Größe 3 rund)
  • 2 Glenoide zementfrei anatomisch für Revisionen: Größe 2 und 3 mit längerem Mittelzapfen
  • 3 PE-Glenoid-Einsätze: Größe 2-4
  • 3 PE-Glenoide zementpflichtig: Größe 2-4
  • 6 PE-Glenosphären: Ø 36, 40 und 44mm für beide Glenoidgrößen
  • 9 inverse Kappen und 9 retentive inverse Kappen: Ø 36, 40 und 44mm, jeweils in 3 Halslängen K, M, L 

Zusätzliche Größen in kleineren Abmessungen für Glenoid und Kappen sind für den asiatischen Raum verfügbar.


Dieser Bereich ist ausschließlich für medizinische Fachkreise bestimmt und darf nur Fachpersonal zur Verfügung gestellt werden.