Becken und Hüftendoprothetik

Informieren Sie sich hier über sämtliche Produkte rund um das Becken und Hüftgelenk.

 

 

MUTARS® RS ES

proximale (metaphysäre) Komponenten

Das MUTARS® RS-System verfügt über vier verschiedene Kopfstücke der Längen 32 und 42 mm mit Konus 12/14 mm. Beide Komponenten sind mit den CCD-Winkeln 127° und 135° erhältlich. Mittelstücke sind in den Längen 40 mm und 50 mm erhältlich. Zur Montage eines extra langen Schaftes stehen außerdem bis zu drei Verlängerungshülsen einer Länge von jeweils 25mm zur Verfügung.

Das Baukastenprinzip dieser Komponenten erleichtert das optimale Ausfüllen des proximalen Femurbereiches, ohne dass dazu der diaphysäre Schaft in seiner Position modifiziert werden muss.

distale (diaphysäre) Komponenten

Das MUTARS® RS-System umfasst 31 zementfreie Schäfte mit HA-Beschichtung in den Längen 150, 200 und 250 mm. Die Längen 150 und 200 mm liegen jeweils in 1mm Schritten in den Durchmessern 12-22 mm vor. Die Längen 200 mm (15-22 mm) und 250 mm (17-22 mm) besitzen distale Verriegelungsbohrungen.

Die zementfreie Revision der Femurprothese bedarf einer äußerst präzisen Operationstechnik. Ziel ist es, möglichst viel Knochensubstanz zu erhalten, um eine adäquate Primärstabilität gewährleisten zu können.

Zusätzlich sind 12 zementpflichtige Schäfte in den Längen 120, 150 und 200mm jeweils in den Durchmessern 12, 14, 16, 18mm verfügbar.

Produktdetails

Indikation:
Revision einer gelockerten Hüft-TEP

Materialien:
Zementfrei: implatan®; TiAl6V4 nach ISO 5832-3
Zementpflichtig: implavit®; CoCrMo nach ISO 5832-4

Beschichtung:
Zementfrei: implaFix® HA; HA-Beschichtung nach ISO 13779-2
zementpflichtig: TiN-Beschichtung (optional)

 

 

 

 


Dieser Bereich ist ausschließlich für medizinische Fachkreise bestimmt und darf nur Fachpersonal zur Verfügung gestellt werden.